Afrika

rolling rover saharatouren



Wenn Sie die Bilder anklicken, werden sie vergrößert.

In den Jahren 1978 bis 1987 war ich hauptsächlich in schwarzafrikanischen Ländern unterwegs, die Sahara erkundete ich erst später genauer.

Mit ausgemusterten LKW der Bundeswehr machten wir uns auf den Weg ins zentrale Afrika. Wir montierten Omnibussitze auf der Ladefläche und boten Mitfahrgelegenheit an. Unsere Reisegäste waren meistens Studenten oder Aussteiger auf Zeit, die für so eine abenteuerliche Reise genug Spielraum in ihrem Terminplan hatten.

1986 eröffnete ich eine Buslinie von München nach Lomè, der Hauptstadt von Togo, die ich aber bald wieder aus Rentabilitätsgründen einschlafen ließ. Danach stieg ich auf Geländewagen um, da der Trend hin zu bequemeren, modernen Fahrzeugen ging.

Hele Hele

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hele Hele

 

 

 

 

 

 

 

 Hele Hele

 

 

 

 

 

 

 

 Hele Hele

 

 

 

 

 

 

 

 Hele Hele

 

 

 

 

 

 

 

 

Hele Hele

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hele Hele

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hele Hele

 

 

 

 

 

 

 

 

Hele

Hele