Hallo liebe Saharafreunde,

mein Leben habe ich dem Reisen und Kennenlernen fremder Länder und Menschen gewidmet. Ich bin Helmut Arzmüller, im Jahr 1948 in München geboren. Seit 1973, als ich zum ersten Mal afrikanischen Boden betreten habe, bin ich vom Saharavirus infiziert und werde ihn auch nicht mehr los. Die Begeisterung für die Sahara war so groß, dass ich mich nach vielen Reisen durch Afrika entschloss, ein Unternehmen zu gründen, damit ich auch andere Menschen in die Geheimnisse der Sahara und Afrikas einweihen und ihnen die unendlich schönen Landschaften zeigen kann. Leider haben seit 2011 die politischen Verhältnisse  in Nordafrika Reisen dorthin für mich unmöglich gemacht. Ich habe daher meine Tätigkeit als Reiseveranstalter beendet.

Bis dahin habe ich 33 Jahre lang Expeditionsreisen nach Afrika und speziell in die Sahara veranstaltet, seit 1991 zusammen mit meiner Frau Barbara. Diese Tätigkeit fesselte mich jedes Jahr für ca. 5 Monate an die Sahara. Über 170 Reisen habe ich in dieser Zeit organisiert und durchgeführt.

Der individuelle Charakter meiner Reisen war, absichtlich die allgemein bekannten Touristenrouten und die vielbefahrenen Pisten zu meiden. Um in die schönsten und entlegensten Gegenden der Sahara zu gelangen, fuhr ich größtenteils querfeldein und auch auf alten, vergessenen Routen der Saharapioniere. Eine „Sahararundreise“ auf Teerstraßen und LKW-Pisten war nicht nach meinem Geschmack.

Bedanken möchte ich mich bei allen Reisegästen, Freunden und meinem „Rolling Rover Team“, die es überhaupt erst ermöglicht haben, dass ich in den letzten 33 Jahren wunderschöne, spannende Reisen unternehmen konnte, denn ohne Euch wäre es in dieser Form nicht möglich gewesen. Ich blicke auf eine interessante und erlebnisreiche Tätigkeit zurück und werde diesen Lebensabschnitt in meinen Gedanken und in meinem Herzen behalten.

Danke!

Euer

Helmut Arzmüller

Inzwischen bin ich über 70 Jahre alt geworden, doch meine Reisefreudigkeit ist ungebrochen. Zweimal pro Jahr bin ich für ein paar Wochen auf Achse. Allerdings mag ich es jetzt etwas bequemer – mit dem Flieger ins Zielgebiet und dann mit dem Auto auf Erkundungstour.

Mein Hauptinteresse liegt seit einigen Jahren bei den unglaublich faszinierenden Landschaften der USA. Auch die kanarischen, italienischen und griechischen Inseln waren auf meinem Reiseplan. Ich hoffe, dass das noch lange so weitergeht.

Helmut Arzmüller, Siebengadern 29, 84140 Gangkofen
Tel.: 08722-966441, Fax: 08722-966442, E-Mail: info@rolling-rover.de